Sonntag, 23. September 2012

Wintermantel Sew-Along: Die Qual der Wahl

Servus und Hallo zum zweiten Teil der Wintermantel-Aktion!
Heute ist der Tag der Entscheidung. So früh schon. Nur eine klitzekleine Woche lang war Zeit sich von der Qual der Wahl peinigen zu lassen.
Zum Glück wurde aber nicht nur ich gepeinigt. Nein, damit ein bißchen Gerechtigkeit auf Erden herrscht, hab ich mein Möglichstes getan, um auch mein Umfeld ein wenig an meinem Entscheidungsmartyrium teilhaben zu lassen. Aus den Kommentaren zu meinem ersten Beitrag konnte ich ja schon eine klare Mehrheit für Mantel Nummer eins, den Burda Mantel, ausmachen. 
Eigentlich ja ne super Sache, wenn man auf diese Art eine Entscheidung abgenommen kriegt. In dem Fall war das aber - entschuldigt liebe Kommentatoren- alles andere als hilfreich. Denn bedauerlicherweise war der Burda-Mantel für mich schon vorher ausgeschieden. Das Szenario wie ich an der Anleitung verzweifle konnte ich mir leider zu genau ausmalen. Nein, mein Favorit war der Dufflecoat.
Tja, da war ich wohl die einzige :-( 

Weil ich das nicht glauben konnte, begann ich auch andere Leute mit meiner Mantel-Entscheidung zu behelligen. Personen, die sich unverschämterweise meinen Blog-Beiträgen ignorant entziehen wollten, wurden von mir mit Schnittmustergewedel zu einer Stellungnahme gezwungen.
Ergebnis: Näh halt den Burda-Mantel. Hmmm.

So, das macht alles gar nichts! Ich bin eine Frau von über dreißig Jahren und kann Entscheidungen bezüglich meiner Garderobe alleine treffen. Und ich werde alle Konsequenzen tragen! Jawohl!

Nach 10.080 Minuten des Hin- und Herüberlegens, des Reflektierens, des Studierens und des Grübelns, gebe ich nun meinen Beschluss bekannt.

Trommelwirbel


Fanfare


Es wird der Simplicity Mantel!



Puh! Das war anstrengend. Um mich davon zu erholen, werde ich mir nun alle anderen zukünftigen Wintermäntel angucken.

Kommentare:

  1. so, und welche Variante nun??????

    AntwortenLöschen
  2. oh, der hat ja so manschettenärmel wie ich ihn an meinem schnitt anbauen möchte.
    ein sehr vielseitiges modell. ich bin gespannt.
    es waren ja 3 sehr unterschiedlich schnitte. wobei ich einen dufflecoat auch sehr spannend finde. so etwas möchte ich gerne einen meiner töchter andrehen, äh nähen. jetzt ist gerade modisch wieder etwas mehr angesagter, vielleicht habe ich da chancen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie hatten wir alle so unsere Probleme mit den Schnittmustern, oder? Aber eine Gute Wahl finde ich, ich finde den mit der Doppelreihe cool ;) Aber wie Julia schrieb - welche Version wirst Du Dir aussuchen?
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhoo! Da bin ich ja gespannt wie du dir die verschiedenen Schnittteile zusammenstellst!!

    Ich hab mir ja mit diesem Schnitt einen Sommermantel genäht.


    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Also, jetzt haste mich überrascht! aber den simplicity-Mantel finde ich auch ganz schön - vor allem kannst du dich ja jetzt noch mit der Entscheidungsfindung bezüglich Länge, Manschetten und Kragen herumquälen.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Gratuliere :-), ich mach den Dufflecoat, bin aber sehr gespannt auf deinen Mantel.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt sieht aus als ob es jetzt erst recht schwierig wird mit dem Entscheiden ;)
    viel Vergnügen und viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde das ja etwas geschummelt, aus dem Schnittmuster kannst du dir ja noch immer mindestens 6 verschiedene Mäntel basteln ;)
    Ansonsten finde ich ja, dass er meinem Wunschmodel sehr ähnlich kommt. Also eine gute Wahl! :-)

    LG Lucia

    AntwortenLöschen