Freitag, 23. Dezember 2011

Weihnachtskleid Sew Along Finale

Das große Finale. Und ich mittendrin. Mit stolzgeschwellter Brust präsentiere ich euch heute meine Verwandlung in eine Schwester von Heidis Fräulein Rottenmeier und Trotzkopfs Mutti! In diesem wunderschönen Kleid werde ich mir meine Weihnachtskekse ausschließlich mit Hilfe einer Gebäckzange auf den Goldrandteller legen und meine Tasse Kaffee trinke ich nur mit abgespreiztem kleinen Finger.




Keine Ahnung wie aus dem Denver Clan Fetzen dieses Biedermeier Kostüm werden konnte.


Ich bin schon total gespannt auf alle anderen Roben. Das wird jetzt ein großes Durchklick-Fest!

Die Weihnachtskleid-Aktion von Catherine war ein enormer Spaß und eine wirklich gute Idee. Vielen Dank!
Und jetzt sind wir alle gut angzogen und können Weihnachten feiern! Frohes Fest!

Kommentare:

  1. Denver-Clan! He, he, he! Aber bieder in keinem Fall!

    ;-)

    Soweit erkennbar hast Du doch ein schönes Kleidchen genäht. Es geht doch nichts über ein selbstgenähtes Unikat!

    Merry Christmas and a Happy New Year!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Ärmel und der Stoff erinnern sehr an Biedermeier - was ich mag! Das ist doch richtig weihnachtlich :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, jetzt sieht man´s besser.
    Das Kleid sieht sehr schön aus, das Unterkleid rundet das Outfit nochmal ab.
    Dun hast doch auch so braune Pumps, oder? Die sehen dazu bestimmt auch gut aus.
    Ich freu mich...
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist dir wirklich gut gelungen. Tolles Kleid.
    Schöne Weihnachten.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Steht dir super! Und soooo festlich!
    Ich stelle mir grade vor, wie du damit kerzengrade am Tisch sitzt und die Gebäck reichen lässt ;-)

    LG Eileen

    AntwortenLöschen
  6. Ich finds klasse!
    Sieht ein bissl nach Cowboystil aus - ich denke da passen auch Bikerstiefel dazu!
    Liebe Weihnachtsgrüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  7. Toll geworden! Ich hätte gerne bitte auch noch Photos mit Gebäckzange!
    Liebe Grüße und frohe Feiertage!

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kleid hat was ganz besonderes! Toll!
    Ein schönes Weihnachtsfest und liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Man, da hast du ja nen Ding gezaubert! Ich hätte niemals vor ein paar Wochen gedacht, dass das funktioniert. Aber es sieht ganz wunderbar aus. Glückwunsch zum Weihnachtskleid und Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  10. Erster Gedanke: Edel!
    Zweiter Gedanke: Edel :o)
    Wirklich ein schickes Kleid.

    Schöne Feiertage und liebe Grüße
    Lehmi

    AntwortenLöschen
  11. Entzückend! Hilfe, ich habe keine Gebäckzange....
    Schöne Weihnachten, herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Alexis Carrington würde dich vor Neid sicher am Liebsten mit der Gebäckzange erstechen wollen....
    Ich finde es enorm, was du aus dem Schnitt rausgeholt hast. Ein crossover aus denver, biedermeier und cowgirl.....das erschien bislang unmöglich. Aber hier ist es dir gelungen.

    Da muß jetzt deine Frisur entscheiden; Hochsteck, 80-er Wallelocken (Dauerwelle??) oder lieber Zöpfe und Cowboyhut?

    Ich wünsche dir nicht nur edles Gebäck, Öl und Rinder sondern vor allem friedliche und erholsame Weihnachtsfeiertage.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Ja, wer kann das schon von sich behaupten, Heiligabend in einem Kleid, welches den Biedermeier-Stil perfekt mit dem Denver-Clan-80er-Jahre-Style verbindet und das ganze dann zu einem Westernlady-Kleid verwandelt, verbracht zu haben. (Örgs, was für ein doofer Satz. Kriege es jetzt aber nicht mehr besser hin.) Das Kleid steht dir jedenfalls ausgezeichnet und ich finde es - nach längerem Betrachten - auch wirklich total klasse. Es ist doch immer wieder interessant, was die Stoffauswahl so alles ausmacht. Daumen hoch!
    LG und weiterhin frohe Festtage - LeNa

    AntwortenLöschen
  14. Also WENN, dann hat es was romulanisches (guckstdustartrekweisstduwasichmeine)

    Aber das ist doch spitze. Ich finde das Kleid sehr cool.

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde das Kleid sehr Schick und ich finde du kannst es richtig gut tragen!

    AntwortenLöschen
  16. Echt ein geniales Kleid! Das Burda-Foto hätte mich zwar nie zum Nachnähen animiert, aber Deine Umsetzung ist echt klasse! Gerade auch da bei Dir die Ärmel nicht so "achtziger" runterhängen, sondern richtig schön puffen. Ich hätte nur das Kleid für einen festlichere Wirkung etwas ent"wester"t und lieber Pumps dazu getragen. Aber auch mit den Stiefeln, und gerade auch mit der vorlugenden Spitze echt genial!
    Liebe (etwas verspätete) Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen