Montag, 27. Februar 2012

Knit-Along no. 3

Willkommen zum dritten Teil des Knit-Alongs!

Dummerweise habe ich wohl schon letzte Woche alles herausposaunt, was eigentlich erst heute gefragt war. Uups. 

Wir erinnern uns: Bei mir wird Petal von Kim Hargreaves fabriziert.


Der dazu benötigte dünne Strickfaden ist Catania Fine von Schachenmeyer in der Farbe der Würde, der Weisheit und der Emanzipation.

Leider gibts noch nicht mal mehr eine Maschenprobe, die ich präsentieren könnte. Die von mir liebevoll angefertigten 5 Probereihen sind schon längst wieder aufgetrennt. Meine sehr verlässliche weibliche Intuition, mein Bauchgefühl und die Macht der Faulheit haben entschieden, dass mein Strickfaden und das Modell perfekt harmonieren. So ein Zufall- schließlich wurde das Garn nebst Zahnstocher-Nadeln extra für dieses Projekt besorgt.

Nachdem das geklärt war, habe ich nach einer satten Woche fleißiger Anstrengungen schon die beeindruckende Menge von einem ganzen Bündchen zusammengestrickt.
Nun ja- gut Ding will Weile haben und mein Pullöverchen wird wohl ein extrem gutes Ding.

Da kann ich jetzt voller Vorfreude die anderen Strickerinnen bei Catherine bewundern.     

Kommentare:

  1. Ich denke, dein ausgesuchtes Modell ist eine sehr gute Entscheidung gewesen. Und wie du schon sagst: Gut Ding braucht Weile... Aber ich glaube das geht uns allen so.
    Viel Spaß wünscht dir beim stricken
    babetteS.

    AntwortenLöschen
  2. Weil mir Modell und Farbe supergut gefallen , bin ich schon sehr auf Deinen Pulli gespannt - und ja , gut Ding braucht Weile , aber ich glaube Dein gutes Ding wird richtig toll werden
    Liebe grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  3. Das Pullöverchen ist ja so schön... Viel Spaß mit den feinen Nadeln, aber es lohnt sich bestimmt!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das kenne ich. Oft will ich alles richtig machen - also fange ich mit der Maschenprobe an. Aber dann will ich einfach nicht, weil es wird schon passen. Und dann wird der angefangene Teil der MP wieder aufgeribbelt.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  5. Modell und Wolle gefallen mir sehr gut. Vor allem die Farbe der Wolle hat es mir angetan.
    Ich trenn die Maschenprobe auch immer auf, hab immer Angst, dass die Wolle mir sonst nicht reicht, da bin ich paranoid.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen